Rost entfernen, Vorbereiten & Isolieren

Egal in welchem Zustand sich dein Van befindet, wir zeigen dir Mittel und Wege, um ihn auf Vordermann zu bringen. Dabei spielt natürlich auch die richtige Isolierung eine wichtige Rolle.
Egal in welchem Zustand sich dein Van befindet, wir zeigen dir Mittel und Wege, um ihn auf Vordermann zu bringen. Dabei spielt natürlich auch die richtige Isolierung eine wichtige Rolle.

Nicht jeder Van ist von Beginn an in einem super Zustand. Roststellen sind eher die Regel als die Ausnahme. Daher solltest du vor dem Ausbau großes Augenmerk auf die gründliche Vorbereitung deiner Fahrzeugbasis legen. Denn egal wie schön dein Campervan am Ende wird, wenn dir die Basis durch Rost flöten geht, hast du nur kurzfristig was von deinem Ausbau.

 

Rostentfernung

 

Bei der sachgemäßen Rostentfernung spalten sich die Geister. Während das eine Lager auf Wundermittel wie Rostumwandler setzt, bevorzugen andere die klassischen Methoden. Eine Pauschallösung gibt es nicht. Aber es gibt einige Tipps und Tricks, die dir helfen können den Rost zu beseitigen und auch langfristig aus deinem Camper zu verdrängen. Wichtig ist dabei die vorhanden Roststellen zu identifizieren und deren Größe und Befall richtig einzuschätzen. Wenn eine Stelle schon zu stark befallen ist, kann es sein, dass du nicht drum herum kommst ein neues Stück Metall einzuschweißen. In anderen Fällen reicht aber auch eine gründliche Rostentfernung mit der Drahtbürste. Sollte das so sein, ist es wichtig die blanke Karosserie wieder ausreichend zu schützen. Dafür sollte mit Rostschutz, Grundierung und aufbauenden Lackschichten gearbeitet werden. Dann ist der Rost nicht nur beseitigt, sondern wird auch von der Karosserie ferngehalten.

 

Alle Details zum Thema Rostschutz, Rostentfernung und der Wahl der richtigen Methoden findest du in unserem Ausbauratgeber DIY-Campervan.

Vorbereitung & Isolierung

Ist der Rost bekämpft, gilt es das Fahrzeug auf den Innenausbau vorzubereiten. Wichtigstes Element der Vorbereitung ist die Dämmung. Sowohl Schall- als auch Wärmeisolierung sind wichtige Bestandteile für die Wohlfühlatmosphäre im fertigen Campervan. Bei der Wahl des richtigen Isolationsmaterials gibt es einige Faktoren, die du berücksichtigen solltest. Und auch die Anbringung der ist wichtig für die Langlebigkeit deines Vans. Denn bei falscher Anbringung der Isolierung kann es zu Kondenswasser Ansammlungen kommen, die bei mangelnder Belüftung unweigerlich zu neuen Roststellen führen würden. Darüber hinaus ist nicht jedes Material für die Camper-Isolierung geeignet. Materialien wie Armaflex oder ähnliche Produkte eignen sich in deinem Fall vielleicht besser als klassische Isolationsmaterialien wie Styropor oder Glaswolle.

 

 

Warum das so ist und welche Materialien sich am besten eignen, zeigen wir dir in unserem eBook!

DIY Campervan - Das eBook

Über 200 Seiten mit umfassenden Tipps, Tricks und Hilfen für deinen Campervan Ausbau im epub-Format. Erhältlich in Deutsch und in Englisch. Inklusive kostenloser Planungs- und Inventartools für ein erfolgreiches Ausbauprojekt.

17,49 €

  • Download available now / Download sofort verfügbar